Die Holzkirche “Mariä Aufnahme in den Himmel” aus Sadu

Die Kirche liegt im Dorfzentrum und ist als Denkmal angekündigt. Das genaue Aufbaudatum ist nicht urkundlich bestätigt und man wurden auch keine Beweise diesbezüglich gefunden. Die Kirche hat eine Segelschiff- Form ohne Seitenabside und ist mit Ziegeln gedeckt. Sie hat einen einzigen Turm. Die Wände sind aus Tannenholz hergestellt und mit Kalk verputzt. Der Turm ist ebenfalls aus Tannenholz, aber ist völlig mit verzinktem Blech gepflastert, außer dem Dach, worauf Ziegel liegt. Im 1958, im Pronaos, wurde einen Dachboden für Chor und Jugendliche  gebaut. Wichtiger bei dieser Holzkirche sind die im Öl auf einem Brett bemalte Ikone; sie datieren seit Beginn des XIX. Jahrunderts. Diese ist auf der Ikonostase des heiligen Altars gelegen und trägt die Unterschrift des “ Ioan Boicean Malers ”. Die andere 4 Ikone von der Ikonostase  sind von demselben Maler bemalt.

Die Kirche ist auf der neuen Liste der historischen Denkmäler in LMI-Code: SB-II-m-B-12530.

Sursa text/foto: http://www.sadu.ro/multimedia/foto/biserica-din-lemn/ & Țetcu Mircea Rareș

Contact:

Adresse: Hauptstraße, nr. 254, dorf Sadu, Kreis Sibiu.
Email: neagoegheorghe54@yahoo.com
Priester: Pr. Neagoe Gheorghe